zurück

Besuch der Delegation aus dem Kosovo bei der Volkshilfe Salzburg

„Organisiert von Mag.a Nina Hechenberger war am 5.12. 2017 eine Delegation des von der Austrian Development Agency mitfinanzierten SEED Programmes aus dem Kosovo zu Gast bei der Volkshilfe Salzburg, um sich über die Tätigkeiten des Vereins der Volkshilfe Salzburg sowie das Spektrum der Dienstleistungen der Volkshilfe Salzburg zu informieren.“
Die Volkshilfe Salzburg, die am 6.Juni 1947 gegründet wurde, ist mittlerweile ein fixer Bestandteil der Salzburger Soziallandschaft geworden und hat sich zu einem sozialen sowie modernen Dienstleistungsunternehmen entwickelt.
Die Salzburg Präsidentin Christine Homola berichtete über den Verein und seine Aufgaben, was bei den Zuhörenden auf großes Interesse stieß. Othmar Schneglberger, der Geschäftsführer der Volkshilfe Salzburg, gab einen Einblick in die Dienstleistungen der Volkshilfe Salzburg.
Die Teilnehmenden, die zu einem großen Teil starken Tourismusbezug aufweisen, waren sehr beeindruckt und nahmen sich das eine oder andere für ihre Tätigkeit daheim mit.
Die Volkshilfe Salzburg dankt sehr für das zum Ausdruck gebrachte Interesse und wünscht viel Erfolg bei den Ausbildungs- und Beschäftigungsmaßnahmen.

News verpasst?
 

Stöbern Sie hier in unserem Nachrichten-Archiv.

VOLKSHILFE SALZBURG | Innsbrucker Bundesstraße 37, 5020 Salzburg | drucken
MAIL office [at] volkshilfe-salzburg [dot] at |TEL +43 662 42 39 39 | FAX +43 662 42 39 39 5