zurück

"Machbar in Not"

Private Hilfe für Flüchtlinge

Wien, 26.06.2015

Im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen in Niederösterreich sind derzeit mehr als 3.000 Asylwerber untergebracht. 700 Menschen, auch Kinder, müssen im Freien oder in Garagen schlafen. In Anbetracht der letzten Treffen rund um das Thema Asyl und Flüchtlinge, scheint es noch länger zu keiner sinnvollen Lösung für Unterkünfte von Menschen, die in Österreich Schutz suchen, zu kommen.

Die Volkshilfe sucht nun im Rahmen der Initiative "Machbar in Not" gemeinsam mit Caritas, Rotes Kreuz und Diakonie Unterkünfte für Flüchtlinge.

Unter der Hotline 01/8904831 können Menschen ihre Privatquartiere anbieten und Flüchtlingen diese für einen längeren Zeitraum zur Verfügung stellen.

Alle Infos zur Initiative stellt ORF Thema mit diesem Beitrag bereit.

VOLKSHILFE SALZBURG | Innsbrucker Bundesstraße 37, 5020 Salzburg | drucken
MAIL office [at] volkshilfe-salzburg [dot] at |TEL +43 662 42 39 39 | FAX +43 662 42 39 39 5