Psychosoziale/r Betreuer*in (m/w/d), ab Oktober 2022

DU BIST. WIR SIND. GEMEINSAM BEWEGEN. – das bedeutet für uns: Selbstbestimmtheit, Reflexion und ein respektvoller Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen. Wir möchten gleichermaßen einen Raum für unsere Kund*innen und Mitarbeiter*innen schaffen, wo jeder individuell seinen Platz findet. Wir suchen daher Kolleg*innen, die unsere Ziele vorantreiben, unsere Werte leben und Herausforderungen annehmen.

DU BIST.

Eine bereichernde Persönlichkeit, die

  • ein abgeschlossenes Studium in Soziale Arbeit, Psychologie oder Pädagogik hat.
  • mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit psychischen und sozialen Beeinträchtigungen besitzt.
  • hohe fachliche, soziale und kommunikative Kompetenzen und eine wertschätzende Grundhaltung aufweist.
  • genau so viel Wert auf Flexibilität, Genauigkeit und Eigeninitiative legt wie wir.
  • uns mit guten EDV-Kenntnissen unterstützen kann.
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist ebenfalls als selbstverständlich sieht.
  • einen Führerschein B hat und einen eigenen PKW besitzt. (Von Vorteil)

GEMEINSAM BEWEGEN.

Diese spannenden Aufgaben warten auf dich

  • Ambulante Beratung und Betreuung von Menschen mit psychischen und sozialen Beeinträchtigungen im Innergebirge (Dienstort im Pongau).

WIR SIND.

Ein sicherer Arbeitgeber,

  • der ein vertrauensvolles, wertschätzendes und offenes Betriebsklima pflegt.
  • der deine Zeit schätzt. Wir arbeiten nur maximal 37 Stunden pro Woche.
  • der Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit zulässt.
  • der interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision zur Verfügung stellt.
  • mit Vorteilen durch den SWÖ-KV: z.B. erhöhter Urlaubsanspruch.
  • der mittels interner Mitarbeiter- App auf eine transparente Kommunikation Wert legt.
  • der Gesundheitsprävention durch Arbeitsmedizin & Arbeitspsycholog*in anbietet.
  • der in allen Lebenslagen hinter dir steht.

Einsatzbereich:

Ambulante psychosoziale Rehabilitation

Einsatzort:

Innergebirg (Dienstort im Pongau)

Wochenstunden:

Teilzeit mit 65 Monatsstunden

Entlohnung:

Nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV) beträgt das Mindestgehalt auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (Verwendungsgruppe 8) € 2.661,20 (gültig ab 01.01.2022). Bereitschaft zur Überbezahlung.

Wenn Sie die ambulante Beratung und Betreuung als eine positive Herausforderung sehen und in einem engagierten offenen Team arbeiten möchten, dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto und Lebenslauf an:

Volkshilfe Salzburg Dienstleistungs GmbH
z.Hd. Mag.a (FH) Tanja Haslauer
Innsbrucker Bundesstraße 37
5020 Salzburg
Email: office[at]volkshilfe-salzburg.at

Wir weisen darauf hin, dass für Bewerbungsgespräche keine Kosten von der Volkshilfe Salzburg übernommen werden (keine Zeitabgeltung und keine Refundierung von allfälligen Fahrtkosten etc.).

Aufgrund des Datenschutzgesetzes ersuchen wir Sie, uns bereits im Bewerbungsschreiben mitzuteilen, ob Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens weiter bei uns aufliegen sollen oder ob diese zu vernichten sind.

Bewirb dich bei

Volkshilfe Salzburg Dienstleistungs GmbH
z. Hd. Mag.a (FH) Tanja Haslauer
Innsbrucker Bundesstraße 37
5020 Salzburg
E-Mail: office[at]volkshilfe-salzburg.at

oder direkt online

Mehr erfahren