Freizeitassistent*in (m/w/d)

Das Herz der Volkshilfe Österreich sind die rund 34.000 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und Mitglieder, die sich gemeinsam engagieren – mit dem Ziel einer solidarischen, gerechten Welt, in deren Mittelpunkt der Mensch steht.

Seien Sie ein Teil davon und werden Sie Volkshelfer*in!

Freizeitassistenz bei der Volkshilfe

Die Freizeitassistenz für Menschen mit Behinderungen im Bundesland Salzburg ist ein wichtiger und vor allem notwendiger Beitrag zur Inklusion. Sie hat folgende Ziele:

  • Schaffen von neuen Begegnungsfeldern außerhalb der Familie
  • Förderung der Kompetenzen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben
  • Förderung der Selbständigkeit und Verhinderung von Vereinsamung
  • Entlastung von pflegenden/betreuenden Angehörigen

Sie haben

  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen (Assistenzleistungen)
  • Flexibilität und Verlässlichkeit
  • Selbstständigkeit und Empathie
  • Freude und Motivation an der Tätigkeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Angemessene Deutschkenntnisse in Wort und Schrift werden vorausgesetzt (für Dokumentationstätigkeit und Kundenkontakt)

Wir bieten

  • Einen sicheren Arbeitsplatz
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Ein vertrauensvolles und offenes Betriebsklima
  • Erhöhter Urlaubsanspruch laut SWÖ-KV

Einsatzbereich:

Freizeitassistenz

Einsatzort:

Stadt Salzburg

Wochenstundenverpflichtung:

10 Stunden/Monat

Entlohnung:

nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), 37 Wochenstunden mit mindestens 1.965,70 € brutto pro Monat.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Gruppenleitung beim Abhalten von Gruppentreffen mit verschiedenen Schwerpunktsetzungen (Ausflüge, Besuche im Gasthaus, kulturelle Veranstaltungen). Diese finden 14-tägig immer Montags von 17:00 Uhr bis 21:30 Uhr statt.
  • Hilfestellung für Klient*innen während der Gruppentreffen (z.B. Begleitung zur Toilette, etc.).

Wir weisen darauf hin, dass für Bewerbungsgespräche keine Kosten von der Volkshilfe Salzburg übernommen werden (keine Zeitabgeltung und keine Refundierung von allfälligen Fahrtkosten etc.).

Aufgrund des Datenschutzgesetzes ersuchen wir Sie, uns bereits im Bewerbungsschreiben mitzuteilen, ob Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens weiter bei uns aufliegen sollen oder ob diese zu vernichten sind.

Bewerben Sie sich

Volkshilfe Salzburg Dienstleistungs GmbH
z. Hd. PDL Ramona Krammer
Innsbrucker Bundesstraße 40
5020 Salzburg
Tel.: 0662 42 39 39 - 37
E-Mail: office@volkshilfe-salzburg.at

oder direkt online

Mehr erfahren