Physiotherapeut*in (m/w/d) im Bereich der Pflegerischen Assistenz an Pflichtschulen, Salzburg, 22 Wochenstunden, ab 06.09.2024

DU BIST. WIR SIND. GEMEINSAM BEWEGEN. – das bedeutet für uns: Selbstbestimmtheit, Reflektion und ein respektvoller Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen. Wir möchten gleichermaßen einen Raum für unsere Kund*innen und Mitarbeiter*innen schaffen, wo jeder individuell seinen Platz findet. Wir suchen daher Kolleg*innen, die unsere Ziele vorantreiben, unsere Werte leben und Herausforderungen annehmen.

DU BIST.

Eine bereichernde Persönlichkeit, die

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Physiotherapie hat.
  • Freude an der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen mitbringt.
  • über Körperliche und psychische Belastbarkeit verfügt.
  • eine Professionelle Haltung und Fähigkeit zur persönlichen Abgrenzung hat.
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit schätzt.
  • flexibel ist.

Optimal:

  • Einige Jahre Berufserfahrung von Vorteil

GEMEINSAM BEWEGEN.

Diese spannenden Aufgaben warten je nach Krankheitsbild & Bedarf auf dich:

  • Eigenständige Therapiemaßnahmen mit Kindern und Jugendlichen mit Behinderung an Schulstandorten
  • Dokumentation der Therpiemaßnahmen

WIR SIND.

Ein sicherer Arbeitgeber,

  • der ein vertrauensvolles, wertschätzendes und offenes Betriebsklima pflegt.
  • der deine Zeit schätzt. Wir arbeiten nur maximal 37 Stunden pro Woche.
  • der Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit zulässt.
  • der interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision zur Verfügung stellt.
  • mit Vorteilen durch den SWÖ-KV: z.B. erhöhter Urlaubsanspruch.
  • der mittels interner Mitarbeiter- App auf eine transparente Kommunikation Wert legt.
  • der Gesundheitsprävention durch Arbeitsmedizin & Arbeitspsycholog*in anbietet.
  • der in allen Lebenslagen hinter dir steht.

Einsatzbereich:

Pflegerische Assistenz an Pflichtschulen

Einsatzort:

Stadt Salzburg

Wochenstunden:

22 Wochenstunden

Arbeitszeiten überwiegend Vormittags

Ab 06.09.2024 – unbefristet

Entlohnung:

Nach Kollektivvertrag der Sozialwirtschaft Österreich (SWÖ-KV), 37 Wochenstunden mit mindestens € 3.370,23 brutto (inklusive freiwilliger Überbezahlung laut betrieblicher Vereinbarung) pro Monat. Ihr Gehalt erhöht sich durch Ihre Vordienstzeiten.

Wir weisen darauf hin, dass für Bewerbungsgespräche keine Kosten von der Volkshilfe Salzburg übernommen werden (keine Zeitabgeltung und keine Refundierung von allfälligen Fahrtkosten etc.).

Aufgrund des Datenschutzgesetzes ersuchen wir Sie, uns bereits im Bewerbungsschreiben mitzuteilen, ob Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens weiter bei uns aufliegen sollen oder ob diese zu vernichten sind.

Bewirb dich bei

Volkshilfe Salzburg Dienstleistungs GmbH
z. Hd. Sabine Huber, BA
Innsbrucker Bundesstraße 40
Tel: 0662 42 39 39 - 39
E-Mail: office[at]volkshilfe-salzburg.at

oder direkt online

Mehr erfahren